Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/soft4sat/public_html/quran/includes/setting.php:1) in /home/soft4sat/public_html/quran/includes/function-translate.php on line 2
 Deutsch - Sura ar-Rahman (Der Erbarmer)

Der Edle Qur'an » Deutsch » Sura ar-Rahman (Der Erbarmer)

Deutsch

Sura ar-Rahman (Der Erbarmer) - Verse Anzahl 78
الرَّحْمَٰنُ ( 1 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 1
Der Erbarmer
عَلَّمَ الْقُرْآنَ ( 2 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 2
Hat den Koran gelehrt.
خَلَقَ الْإِنسَانَ ( 3 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 3
Er hat den Menschen erschaffen.
عَلَّمَهُ الْبَيَانَ ( 4 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 4
Er hat ihn deutliche Rede gelehrt.
الشَّمْسُ وَالْقَمَرُ بِحُسْبَانٍ ( 5 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 5
Die Sonne und der Mond laufen nach Berechnung.
وَالنَّجْمُ وَالشَّجَرُ يَسْجُدَانِ ( 6 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 6
Der Stern und die Bäume werfen sich nieder.
وَالسَّمَاءَ رَفَعَهَا وَوَضَعَ الْمِيزَانَ ( 7 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 7
Den Himmel hat Er emporgehoben und die Waage aufgestellt.
أَلَّا تَطْغَوْا فِي الْمِيزَانِ ( 8 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 8
Ihr sollt beim Wägen nicht das Maß überschreiten,
وَأَقِيمُوا الْوَزْنَ بِالْقِسْطِ وَلَا تُخْسِرُوا الْمِيزَانَ ( 9 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 9
Das Gewicht nach Gerechtigkeit messen und beim Wägen nicht weniger geben.
وَالْأَرْضَ وَضَعَهَا لِلْأَنَامِ ( 10 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 10
Und die Erde hat Er für die Geschöpfe gelegt;
فِيهَا فَاكِهَةٌ وَالنَّخْلُ ذَاتُ الْأَكْمَامِ ( 11 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 11
Auf ihr gibt es Früchte, Palmen mit Blütenscheiden,
وَالْحَبُّ ذُو الْعَصْفِ وَالرَّيْحَانُ ( 12 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 12
Korn auf Halmen und duftende Pflanzen.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 13 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 13
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
خَلَقَ الْإِنسَانَ مِن صَلْصَالٍ كَالْفَخَّارِ ( 14 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 14
Er hat den Menschen aus einer Trockenmasse wie dem Töpferton erschaffen.
وَخَلَقَ الْجَانَّ مِن مَّارِجٍ مِّن نَّارٍ ( 15 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 15
Und Er hat die Djinn aus einer Feuerflamme erschaffen.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 16 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 16
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
رَبُّ الْمَشْرِقَيْنِ وَرَبُّ الْمَغْرِبَيْنِ ( 17 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 17
(Er ist) der Herr der beiden Gegenden des Ostens und der Herr der beiden Gegenden des Westens.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 18 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 18
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
مَرَجَ الْبَحْرَيْنِ يَلْتَقِيَانِ ( 19 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 19
Er hat die beiden Meere zugleich entstehen lassen, die zusammentreffen,
بَيْنَهُمَا بَرْزَخٌ لَّا يَبْغِيَانِ ( 20 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 20
Zwischen denen aber eine Schranke steht, daß sie nicht überlaufen.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 21 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 21
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
يَخْرُجُ مِنْهُمَا اللُّؤْلُؤُ وَالْمَرْجَانُ ( 22 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 22
Aus ihnen beiden kommen Perlen und Korallen hervor.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 23 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 23
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
وَلَهُ الْجَوَارِ الْمُنشَآتُ فِي الْبَحْرِ كَالْأَعْلَامِ ( 24 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 24
Ihm gehören die gebauten Schiffe, die wie Berge auf dem Meer fahren.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 25 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 25
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
كُلُّ مَنْ عَلَيْهَا فَانٍ ( 26 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 26
Alle, die auf ihr sind, werden vergehen;
وَيَبْقَىٰ وَجْهُ رَبِّكَ ذُو الْجَلَالِ وَالْإِكْرَامِ ( 27 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 27
Bleiben wird nur das Antlitz deines Herrn, das erhabene und ehrwürdige.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 28 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 28
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
يَسْأَلُهُ مَن فِي السَّمَاوَاتِ وَالْأَرْضِ ۚ كُلَّ يَوْمٍ هُوَ فِي شَأْنٍ ( 29 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 29
Ihn bitten diejenigen, die in den Himmeln und auf der Erde sind. Jeden Tag hat Er mit einem Anliegen zu tun.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 30 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 30
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
سَنَفْرُغُ لَكُمْ أَيُّهَ الثَّقَلَانِ ( 31 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 31
Wir werden Uns mit euch befassen, ihr beiden Machtbereiche.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 32 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 32
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
يَا مَعْشَرَ الْجِنِّ وَالْإِنسِ إِنِ اسْتَطَعْتُمْ أَن تَنفُذُوا مِنْ أَقْطَارِ السَّمَاوَاتِ وَالْأَرْضِ فَانفُذُوا ۚ لَا تَنفُذُونَ إِلَّا بِسُلْطَانٍ ( 33 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 33
O ihr Verband der Djinn und der Menschen, wenn ihr aus den Regionen der Himmel und der Erde herauskommen könnt, so kommt doch heraus. Ihr werdet nicht herauskommen, außer mit einer Ermächtigung.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 34 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 34
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
يُرْسَلُ عَلَيْكُمَا شُوَاظٌ مِّن نَّارٍ وَنُحَاسٌ فَلَا تَنتَصِرَانِ ( 35 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 35
Über euch beide wird eine Feuerflamme und Qualm geschickt, und ihr werdet euch selbst nicht helfen können.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 36 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 36
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
فَإِذَا انشَقَّتِ السَّمَاءُ فَكَانَتْ وَرْدَةً كَالدِّهَانِ ( 37 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 37
Wenn der Himmel sich spaltet und rosig wie rotes Leder wird
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 38 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 38
- welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären? -,
فَيَوْمَئِذٍ لَّا يُسْأَلُ عَن ذَنبِهِ إِنسٌ وَلَا جَانٌّ ( 39 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 39
An jenem Tag werden weder die Menschen noch die Djinn nach ihren (einzelnen) Sünden gefragt.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 40 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 40
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
يُعْرَفُ الْمُجْرِمُونَ بِسِيمَاهُمْ فَيُؤْخَذُ بِالنَّوَاصِي وَالْأَقْدَامِ ( 41 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 41
Die Übeltäter werden an ihrem Merkmal erkannt und dann am Schopf und an den Füßen gepackt.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 42 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 42
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
هَٰذِهِ جَهَنَّمُ الَّتِي يُكَذِّبُ بِهَا الْمُجْرِمُونَ ( 43 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 43
Das ist die Hölle, die die Übeltäter für Lüge erklären.
يَطُوفُونَ بَيْنَهَا وَبَيْنَ حَمِيمٍ آنٍ ( 44 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 44
Sie machen zwischen ihr und kochend heißem Wasser die Runde.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 45 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 45
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr für Lüge erklären?
وَلِمَنْ خَافَ مَقَامَ رَبِّهِ جَنَّتَانِ ( 46 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 46
Für den, der den Stand seines Herrn fürchtet, sind zwei Gärten bestimmt
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 47 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 47
- welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären? -,
ذَوَاتَا أَفْنَانٍ ( 48 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 48
Die Zweige haben.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 49 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 49
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
فِيهِمَا عَيْنَانِ تَجْرِيَانِ ( 50 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 50
Darin fließen zwei Quellen.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 51 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 51
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
فِيهِمَا مِن كُلِّ فَاكِهَةٍ زَوْجَانِ ( 52 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 52
Darin gibt es von jeder Frucht ein Paar.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 53 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 53
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
مُتَّكِئِينَ عَلَىٰ فُرُشٍ بَطَائِنُهَا مِنْ إِسْتَبْرَقٍ ۚ وَجَنَى الْجَنَّتَيْنِ دَانٍ ( 54 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 54
Sie lehnen sich auf Unterlagen, deren Futter aus Brokat sind. Und die Ernte der beiden Gärten hängt herab.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 55 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 55
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
فِيهِنَّ قَاصِرَاتُ الطَّرْفِ لَمْ يَطْمِثْهُنَّ إِنسٌ قَبْلَهُمْ وَلَا جَانٌّ ( 56 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 56
Darin sind (Frauen), die ihre Blicke zurückhalten, die vor ihnen weder Mensch noch Djinn beschlafen hat -
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 57 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 57
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären? -,
كَأَنَّهُنَّ الْيَاقُوتُ وَالْمَرْجَانُ ( 58 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 58
Als wären sie Hyazinth und Korallen.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 59 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 59
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
هَلْ جَزَاءُ الْإِحْسَانِ إِلَّا الْإِحْسَانُ ( 60 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 60
Kann einer, der Gutes tut, anders entlohnt werden als dadurch, daß ihm Gutes getan wird?
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 61 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 61
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
وَمِن دُونِهِمَا جَنَّتَانِ ( 62 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 62
Außer ihnen beiden gibt es zwei andere Gärten
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 63 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 63
- welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären? -,
مُدْهَامَّتَانِ ( 64 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 64
Dunkelgrüne.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 65 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 65
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
فِيهِمَا عَيْنَانِ نَضَّاخَتَانِ ( 66 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 66
Darin sind zwei ergiebig sprudelnde Quellen.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 67 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 67
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
فِيهِمَا فَاكِهَةٌ وَنَخْلٌ وَرُمَّانٌ ( 68 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 68
Darin sind Früchte und Palmen und Granatapfelbäume.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 69 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 69
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
فِيهِنَّ خَيْرَاتٌ حِسَانٌ ( 70 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 70
Darin sind gute und schöne Frauen
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 71 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 71
- welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären? -,
حُورٌ مَّقْصُورَاتٌ فِي الْخِيَامِ ( 72 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 72
Huri, die in den Zelten zurückgezogen wohnen.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 73 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 73
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
لَمْ يَطْمِثْهُنَّ إِنسٌ قَبْلَهُمْ وَلَا جَانٌّ ( 74 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 74
Vor ihnen hat sie weder Mensch noch Djinn beschlafen.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 75 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 75
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
مُتَّكِئِينَ عَلَىٰ رَفْرَفٍ خُضْرٍ وَعَبْقَرِيٍّ حِسَانٍ ( 76 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 76
Sie lehnen sich auf grünen Decken und schönen Teppichen.
فَبِأَيِّ آلَاءِ رَبِّكُمَا تُكَذِّبَانِ ( 77 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 77
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide für Lüge erklären?
تَبَارَكَ اسْمُ رَبِّكَ ذِي الْجَلَالِ وَالْإِكْرَامِ ( 78 ) ar-Rahman (Der Erbarmer) - Ayaa 78
Gesegnet sei der Name deines Herrn, des Erhabenen und Ehrwürdigen!

Random Books

  • Diejenigen, die zugrunde gegangen sindVerblüffende Berichte von einigen der untergegangenen Völker, die im Qur´an erwähnt werden und ihren Propheten, mit verschiedenen archäologischen Berweisen zur Unterstützung. Teil 1. Verblüffende Berichte von einigen der Nationen aus der Vergangenheit, die im Qur´an erwähnt werden und von ihren Propheten, gemeinsam mit verschiedenen archäologischen Beweisen zur Unterstützung. Teil 2.

    Autor : Ben Adam

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    herausgegeben von : Kooperatives Büro für die Da'wa-Arbei unter Ausländern in Rabwah/ Riyadh (Saudi-Arabien)

    Source : http://www.islamhouse.com/p/351715

    Download :Diejenigen, die zugrunde gegangen sindDiejenigen, die zugrunde gegangen sind

  • Probleme und LösungenDies sind einige Ratschläge und Lösungen für Probleme, die viele Muslime haben.

    Autor : Muhammad Salih Al-Munajjid

    Übersetzer : Abu Jamal Mohamed Benhsain

    herausgegeben von : http://www.al-tamhid.net

    Source : http://www.islamhouse.com/p/288946

    Download :Probleme und LösungenProbleme und Lösungen

  • Anhebung des Status der FrauenEntnommen von einer Vorlesung, die an der McGill University in Canada gehalten wurde, wie der Islam den Status der Frauen anhob.

    Autor : Ali at-Tamimi

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/286764

    Download :Anhebung des Status der FrauenAnhebung des Status der Frauen

  • Die Rechte von Nicht-Muslimen im IslamDie Grundlagen der Religion, welche die allgemeinen Rechte von Nicht-Muslimen im Islam sichern. Die Arten nicht-muslimischer Gesellschaften innerhalb einer islamischen Nation und eine Einführung in allgemeine Rechte von Nicht-Muslimen im Islam. Das Recht der Nicht-Muslime auf die Bewahrung ihrer Menschenwürde mit einer Erläuterung historischer Vorfälle und Beweisen aus den Texten. Das Recht von Nicht-Muslimen auf Bewahrung ihrer Menschenwürde mit einer Erläuterung historischer Vorfälle und Beweisen aus den Texten. Der Islam gewährt den Angehörigen anderer Religionen das Recht, ihren Glauben zu praktizieren. Eine historische Analyse des islamischen Prinzips ´es gibt keinen Zwang in der Religion´. Der Islam gewährt den Angehörigen anderer Religionen das Recht, ihren Glauben zu praktizieren. Eine historische Analyse des islamischen Prinzips ´es gibt keinen Zwang in der Religion´. Teil 2. Das Recht von Nicht-Muslimen, ihren eigenen Gesetzen zu folgen und nicht gezwungen zu werden, dem islamischen Gesetz zu folgen. Beispiele für die Gerechtigkeit des Islam gegenüber Nicht-Muslimen und Gerechtigkeit als ein Recht. Weitere Beispiele islamischer Gerechtigkeit gegenüber Nicht-Muslimen und Gerechtigkeit als ein Recht. Schutz von Leben, Eigentum und Ehre von Nicht-Muslimen unter dem Islamischen Gesetz. Gut behandelt zu werden ist das Recht eines Nicht-Muslims unter dem Islam, nicht nur eine Sache der Höflichkeit.

    Autor : Salih ibn Husein al-'Aid

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    herausgegeben von : Kooperatives Büro für die Da'wa-Arbei unter Ausländern in Rabwah/ Riyadh (Saudi-Arabien)

    Source : http://www.islamhouse.com/p/385747

    Download :Die Rechte von Nicht-Muslimen im IslamDie Rechte von Nicht-Muslimen im Islam

  • Die Rechte und Pflichten der Frau im IslamObwohl viele Gelehrte sich mit diesem Thema beschäftigt haben, blieb eine Notwendigkeit die breiten Aspekte dieser Angelegenheit näher zu diskutieren.[...] Diese Arbeit erörtert und erklärt das Thema in Übereinstimmung mit den genauen Lehren des Qur'an und der Sunna des Gesandten Allahs.

    Autor : Abdulghaffar Hasan

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    Übersetzer : Abu Imran Murad Nail at-Turki

    herausgegeben von : http://www.al-islaam.de

    Source : http://www.islamhouse.com/p/168897

    Download :Die Rechte und Pflichten der Frau im IslamDie Rechte und Pflichten der Frau im Islam

Choose language

Choose Sura

Random Books

Choose tafseer

Participate

Bookmark and Share