Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/soft4sat/public_html/quran/includes/setting.php:1) in /home/soft4sat/public_html/quran/includes/function-translate.php on line 2
 Deutsch - Sura al-Munafiqun (die Heuchler)

Der Edle Qur'an » Deutsch » Sura al-Munafiqun (die Heuchler)

Deutsch

Sura al-Munafiqun (die Heuchler) - Verse Anzahl 11
إِذَا جَاءَكَ الْمُنَافِقُونَ قَالُوا نَشْهَدُ إِنَّكَ لَرَسُولُ اللَّهِ ۗ وَاللَّهُ يَعْلَمُ إِنَّكَ لَرَسُولُهُ وَاللَّهُ يَشْهَدُ إِنَّ الْمُنَافِقِينَ لَكَاذِبُونَ ( 1 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 1
Wenn die Heuchler zu dir kommen, sagen sie: «Wir bezeugen, daß du der Gesandte Gottes bist.» Gott weiß wohl, daß du sein Gesandter bist. Und Gott bezeugt, daß die Heuchler doch lügen.
اتَّخَذُوا أَيْمَانَهُمْ جُنَّةً فَصَدُّوا عَن سَبِيلِ اللَّهِ ۚ إِنَّهُمْ سَاءَ مَا كَانُوا يَعْمَلُونَ ( 2 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 2
Sie nehmen sich ihre Eide zu einem Schutzschild und weisen so (die Menschen) vom Wege Gottes ab. Schlimm ist das, was sie zu tun pflegen.
ذَٰلِكَ بِأَنَّهُمْ آمَنُوا ثُمَّ كَفَرُوا فَطُبِعَ عَلَىٰ قُلُوبِهِمْ فَهُمْ لَا يَفْقَهُونَ ( 3 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 3
Dies, weil sie erst gläubig waren, dann aber ungläubig wurden. Da wurden ihre Herzen versiegelt, so daß sie nicht begreifen.
وَإِذَا رَأَيْتَهُمْ تُعْجِبُكَ أَجْسَامُهُمْ ۖ وَإِن يَقُولُوا تَسْمَعْ لِقَوْلِهِمْ ۖ كَأَنَّهُمْ خُشُبٌ مُّسَنَّدَةٌ ۖ يَحْسَبُونَ كُلَّ صَيْحَةٍ عَلَيْهِمْ ۚ هُمُ الْعَدُوُّ فَاحْذَرْهُمْ ۚ قَاتَلَهُمُ اللَّهُ ۖ أَنَّىٰ يُؤْفَكُونَ ( 4 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 4
Und wenn du sie siehst, gefallen dir ihre Gestalten. Und wenn sie sprechen, hörst du ihren Worten zu. Sie sind wie angelehnte Bretter. Sie meinen, jeder Schrei sei gegen sie gerichtet. Sie sind die (wahren) Feinde. Nimm dich vor ihnen in acht. Gott bekämpfe sie! Wie leicht lassen sie sich doch abwenden!
وَإِذَا قِيلَ لَهُمْ تَعَالَوْا يَسْتَغْفِرْ لَكُمْ رَسُولُ اللَّهِ لَوَّوْا رُءُوسَهُمْ وَرَأَيْتَهُمْ يَصُدُّونَ وَهُم مُّسْتَكْبِرُونَ ( 5 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 5
Und wenn zu ihnen gesagt wird: «Kommt her, daß der Gesandte Gottes für euch um Vergebung bittet», wenden sie den Kopf zur Seite, und du siehst, wie sie sich in Hochmut abwenden.
سَوَاءٌ عَلَيْهِمْ أَسْتَغْفَرْتَ لَهُمْ أَمْ لَمْ تَسْتَغْفِرْ لَهُمْ لَن يَغْفِرَ اللَّهُ لَهُمْ ۚ إِنَّ اللَّهَ لَا يَهْدِي الْقَوْمَ الْفَاسِقِينَ ( 6 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 6
Für sie ist es gleich, ob du für sie um Vergebung bittest oder nicht bittest. Gott wird ihnen nicht vergeben. Gott leitet die frevlerischen Leute nicht recht.
هُمُ الَّذِينَ يَقُولُونَ لَا تُنفِقُوا عَلَىٰ مَنْ عِندَ رَسُولِ اللَّهِ حَتَّىٰ يَنفَضُّوا ۗ وَلِلَّهِ خَزَائِنُ السَّمَاوَاتِ وَالْأَرْضِ وَلَٰكِنَّ الْمُنَافِقِينَ لَا يَفْقَهُونَ ( 7 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 7
Sie sind es, die sagen: «Spendet nicht für diejenigen, die beim Gesandten Gottes sind, bis sie davoneilen.» Doch Gott gehören die Vorratskammern der Himmel und der Erde. Aber die Heuchler begreifen es nicht.
يَقُولُونَ لَئِن رَّجَعْنَا إِلَى الْمَدِينَةِ لَيُخْرِجَنَّ الْأَعَزُّ مِنْهَا الْأَذَلَّ ۚ وَلِلَّهِ الْعِزَّةُ وَلِرَسُولِهِ وَلِلْمُؤْمِنِينَ وَلَٰكِنَّ الْمُنَافِقِينَ لَا يَعْلَمُونَ ( 8 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 8
Sie sagen: «Wenn wir nach Medina zurückkehren, werden sicher die Mächtigen die Schwächeren aus ihr vertreiben.» Doch Gott gehört die Macht, und auch seinem Gesandten und den Gläubigen. Aber die Heuchler wissen nicht Bescheid.
يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا لَا تُلْهِكُمْ أَمْوَالُكُمْ وَلَا أَوْلَادُكُمْ عَن ذِكْرِ اللَّهِ ۚ وَمَن يَفْعَلْ ذَٰلِكَ فَأُولَٰئِكَ هُمُ الْخَاسِرُونَ ( 9 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 9
O ihr, die ihr glaubt, euer Vermögen und eure Kinder sollen euch nicht vom Gedenken Gottes ablenken. Diejenigen, die dies tun, das sind die Verlierer.
وَأَنفِقُوا مِن مَّا رَزَقْنَاكُم مِّن قَبْلِ أَن يَأْتِيَ أَحَدَكُمُ الْمَوْتُ فَيَقُولَ رَبِّ لَوْلَا أَخَّرْتَنِي إِلَىٰ أَجَلٍ قَرِيبٍ فَأَصَّدَّقَ وَأَكُن مِّنَ الصَّالِحِينَ ( 10 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 10
Und spendet von dem, was Wir euch beschert haben, bevor der Tod einen von euch ereilt und er dann sagt: «Mein Herr, könntest Du mich doch auf eine kurze Frist zurückstellen! Ich würde Almosen geben und einer der Rechtschaffenen sein.»
وَلَن يُؤَخِّرَ اللَّهُ نَفْسًا إِذَا جَاءَ أَجَلُهَا ۚ وَاللَّهُ خَبِيرٌ بِمَا تَعْمَلُونَ ( 11 ) al-Munafiqun (die Heuchler) - Ayaa 11
Gott wird aber niemanden zurückstellen, wenn seine Frist kommt. Und Gott hat Kenntnis von dem, was ihr tut.

Random Books

  • Die großen SündenImam Adh-Dhahabi hat in diesem wertvollen Buch mehr als 70 Sünden, mit deren Beweise, erwähnt, die zu den großen Sünden zählen.

    Autor : Schams ad-Din adh-Dhahabi

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    Übersetzer : Abdullah Khattab

    Source : http://www.islamhouse.com/p/373514

    Download :Die großen SündenDie großen Sünden

  • Die Geschichte von Jesus und Maria im Heiligen Qur´anDie folgende dreiteilige Serie besteht ausschließlich aus Versen aus dem Heiligen Qur´an über Maria (die Mutter von Jesus), einschließlich ihrer Geburt, Kindheit, Eigenschaften und der wunderbaren Geburt Jesus. Dieser Teil erkundet das Leben des Propheten Jesus, seine Botschaft, seine Wunder, seine Jünger und was über sie im Heiligen Qur´an erwähnt worden ist. Dieser Teil erkundet die Verse des Heiligen Qur´an, die über den Schutz Gottes für Jesus, seine Anhänger, sein zweites Kommen in dieser Welt und über das, was am Tag der Wiedererweckung mit ihm sein wird, sprechen.

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    herausgegeben von : Kooperatives Büro für die Da'wa-Arbei unter Ausländern in Rabwah/ Riyadh (Saudi-Arabien)

    Source : http://www.islamhouse.com/p/380593

    Download :Die Geschichte von Jesus und Maria im Heiligen Qur´anDie Geschichte von Jesus und Maria im Heiligen Qur´an

  • Zinsen und ihre Rolle in der Wirtschaft und im LebenEine islamische Sicht von der Rolle der Zinsen in der heutigen Gesellschaft, mit einer historischen und gegenwärtigen Studie. Teil 1: Warum Muslime am Verbot der Zinsen festhalten, obwohl christliche und jüdische Säkularisten zu deren Legalisierung aufrufen. Teil 2: Ein kurzer Einblick in einige Texte aus Qur´an und Sunna, die ernsthaft davor warnen, Zinsen zu nehmen. Zinsen und Wucher in der Bibel (Judentum und Christentum) und gemäß der frühen Denker. Wie etwas so verachtenswertes wie Zinsen gerechtfertigt werden und sogar als ein Standard institutionalisiert werden konnte. Die unterschiedlichen Wege, mit denen Denker in der Vergangenheit versucht haben, Erklärungen für die Existenz von Zinsen zu beschwören. Die verschiedenen Arten, auf die Zinsen der Gesellschaft geschadet hat. Teil 7: Die zerstörerischen Krankheiten des Zinses auf internationaler Ebene. Eine islamische Lösung für das Zinsenmodell und wie Wirtschaft ohne Zinsen gedeihen kann.

    Autor : Jamal Zarabuzu

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/334430

    Download :Zinsen und ihre Rolle in der Wirtschaft und im LebenZinsen und ihre Rolle in der Wirtschaft und im Leben

  • Zinsen und ihre Rolle in der Wirtschaft und im LebenEine islamische Sicht von der Rolle der Zinsen in der heutigen Gesellschaft, mit einer historischen und gegenwärtigen Studie. Teil 1: Warum Muslime am Verbot der Zinsen festhalten, obwohl christliche und jüdische Säkularisten zu deren Legalisierung aufrufen. Teil 2: Ein kurzer Einblick in einige Texte aus Qur´an und Sunna, die ernsthaft davor warnen, Zinsen zu nehmen. Zinsen und Wucher in der Bibel (Judentum und Christentum) und gemäß der frühen Denker. Wie etwas so verachtenswertes wie Zinsen gerechtfertigt werden und sogar als ein Standard institutionalisiert werden konnte. Die unterschiedlichen Wege, mit denen Denker in der Vergangenheit versucht haben, Erklärungen für die Existenz von Zinsen zu beschwören. Die verschiedenen Arten, auf die Zinsen der Gesellschaft geschadet hat. Teil 7: Die zerstörerischen Krankheiten des Zinses auf internationaler Ebene. Eine islamische Lösung für das Zinsenmodell und wie Wirtschaft ohne Zinsen gedeihen kann.

    Autor : Jamal Zarabuzu

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/334430

    Download :Zinsen und ihre Rolle in der Wirtschaft und im LebenZinsen und ihre Rolle in der Wirtschaft und im Leben

  • Wer schrieb den Qur’an?In diesem Büchlein wird verdeutlicht, dass der Qur’an das Wort Allahs ist und nicht von Muhammad (Allahs Segen und Frieden auf ihm) erfunden wurde. Denn er war nichts weiter als ein Gesandter, der dieses Buch, als Grundgesetz für die Gemeinschaft offenbart bekam um die Araber herauszufordern, da sie die Eloquentesten und Wissendsten in ihrer Sprache Waren.

    Autor : Das Dawah-Team in Memphis (USA)

    Übersetzer : Amina Julia Kremerskothen

    Source : http://www.islamhouse.com/p/338875

    Download :Wer schrieb den Qur’an?Wer schrieb den Qur’an?

Choose language

Choose Sura

Random Books

Choose tafseer

Participate

Bookmark and Share