Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/soft4sat/public_html/quran/includes/setting.php:1) in /home/soft4sat/public_html/quran/includes/function-translate.php on line 2
 Deutsch - Sura al-Qalam (Der Stift)

Der Edle Qur'an » Deutsch » Sura al-Qalam (Der Stift)

Deutsch

Sura al-Qalam (Der Stift) - Verse Anzahl 52
ن ۚ وَالْقَلَمِ وَمَا يَسْطُرُونَ ( 1 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 1
Nun. Bei dem Schreibrohr und (bei) dem, was sie zeilenweise niederschreiben.
مَا أَنتَ بِنِعْمَةِ رَبِّكَ بِمَجْنُونٍ ( 2 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 2
Du bist dank der Gnade deines Herrn kein Besessener.
وَإِنَّ لَكَ لَأَجْرًا غَيْرَ مَمْنُونٍ ( 3 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 3
Bestimmt ist für dich ein Lohn, der nicht aufhört.
وَإِنَّكَ لَعَلَىٰ خُلُقٍ عَظِيمٍ ( 4 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 4
Und du besitzt großartige Charakterzüge.
فَسَتُبْصِرُ وَيُبْصِرُونَ ( 5 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 5
Du wirst schauen, und auch sie werden schauen,
بِأَييِّكُمُ الْمَفْتُونُ ( 6 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 6
Wer von euch der Versuchung ausgesetzt ist.
إِنَّ رَبَّكَ هُوَ أَعْلَمُ بِمَن ضَلَّ عَن سَبِيلِهِ وَهُوَ أَعْلَمُ بِالْمُهْتَدِينَ ( 7 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 7
Dein Herr weiß besser, wer von seinem Weg abirrt, und Er weiß besser, wer die sind, die der Rechtleitung folgen.
فَلَا تُطِعِ الْمُكَذِّبِينَ ( 8 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 8
So gehorche nicht denen, die (die Botschaft) für Lüge erklären.
وَدُّوا لَوْ تُدْهِنُ فَيُدْهِنُونَ ( 9 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 9
Sie möchten gern, daß du nur schöne Worte machst, so daß auch sie schöne Worte machen können.
وَلَا تُطِعْ كُلَّ حَلَّافٍ مَّهِينٍ ( 10 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 10
Und gehorche niemandem, der dauernd schwört und verächtlich dasteht,
هَمَّازٍ مَّشَّاءٍ بِنَمِيمٍ ( 11 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 11
Der ständig stichelt und Verleumdungen verbreitet,
مَّنَّاعٍ لِّلْخَيْرِ مُعْتَدٍ أَثِيمٍ ( 12 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 12
Der das Gute verweigert, Übertretungen begeht und Schuld auf sich lädt,
عُتُلٍّ بَعْدَ ذَٰلِكَ زَنِيمٍ ( 13 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 13
Der außerdem grobes Benehmen zeigt und ein Eindringling ist,
أَن كَانَ ذَا مَالٍ وَبَنِينَ ( 14 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 14
Auch wenn er Vermögen und Söhne hat.
إِذَا تُتْلَىٰ عَلَيْهِ آيَاتُنَا قَالَ أَسَاطِيرُ الْأَوَّلِينَ ( 15 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 15
Wenn ihm unsere Zeichen verlesen werden, sagt er: «Die Fabeln der Früheren.»
سَنَسِمُهُ عَلَى الْخُرْطُومِ ( 16 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 16
Wir werden ihn auf der Nase mit einem Merkmal brandmarken.
إِنَّا بَلَوْنَاهُمْ كَمَا بَلَوْنَا أَصْحَابَ الْجَنَّةِ إِذْ أَقْسَمُوا لَيَصْرِمُنَّهَا مُصْبِحِينَ ( 17 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 17
Wir haben sie Prüfungen unterworfen, wie Wir die Besitzer des Gartens Prüfungen unterworfen haben, als sie schworen, sie würden ihn am Morgen abernten,
وَلَا يَسْتَثْنُونَ ( 18 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 18
Ohne einen Vorbehalt zu machen.
فَطَافَ عَلَيْهَا طَائِفٌ مِّن رَّبِّكَ وَهُمْ نَائِمُونَ ( 19 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 19
Da machte darin eine verheerende Erscheinung von deinem Herrn die Runde, während sie schliefen,
فَأَصْبَحَتْ كَالصَّرِيمِ ( 20 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 20
Und er war am Morgen wie abgeerntet.
فَتَنَادَوْا مُصْبِحِينَ ( 21 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 21
Da riefen sie am Morgen einander zu:
أَنِ اغْدُوا عَلَىٰ حَرْثِكُمْ إِن كُنتُمْ صَارِمِينَ ( 22 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 22
«Geht in der Frühe zu eurem Saatfeld, wenn ihr ernten wollt.»
فَانطَلَقُوا وَهُمْ يَتَخَافَتُونَ ( 23 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 23
Sie machten sich auf den Weg und flüsterten dabei einander zu:
أَن لَّا يَدْخُلَنَّهَا الْيَوْمَ عَلَيْكُم مِّسْكِينٌ ( 24 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 24
«Heute darf kein Bedürftiger zu euch hereinkommen.»
وَغَدَوْا عَلَىٰ حَرْدٍ قَادِرِينَ ( 25 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 25
Und sie gingen hin in der Frühe in der Meinung, sie könnten (den Armen ihren Anteil) verwehren.
فَلَمَّا رَأَوْهَا قَالُوا إِنَّا لَضَالُّونَ ( 26 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 26
Als sie ihn aber sahen, sagten sie: «Wir befinden uns im Irrtum.
بَلْ نَحْنُ مَحْرُومُونَ ( 27 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 27
Nein, wir entbehren vielmehr alles.»
قَالَ أَوْسَطُهُمْ أَلَمْ أَقُل لَّكُمْ لَوْلَا تُسَبِّحُونَ ( 28 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 28
Derjenige von ihnen, der in der Mitte stand, sagte: «Habe ich nicht zu euch gesagt: Würdet ihr doch Gott preisen!»
قَالُوا سُبْحَانَ رَبِّنَا إِنَّا كُنَّا ظَالِمِينَ ( 29 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 29
Sie sagten: «Preis sei unserem Herrn! Wir haben gewiß Unrecht getan.»
فَأَقْبَلَ بَعْضُهُمْ عَلَىٰ بَعْضٍ يَتَلَاوَمُونَ ( 30 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 30
Da gingen sie aufeinander zu und machten sich gegenseitig Vorwürfe.
قَالُوا يَا وَيْلَنَا إِنَّا كُنَّا طَاغِينَ ( 31 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 31
Sie sagten: «O wehe uns! Wir haben ein Übermaß an Frevel gezeigt.
عَسَىٰ رَبُّنَا أَن يُبْدِلَنَا خَيْرًا مِّنْهَا إِنَّا إِلَىٰ رَبِّنَا رَاغِبُونَ ( 32 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 32
Möge unser Herr uns zum Tausch dafür einen besseren (Garten) als ihn geben! Auf Gott richten wir unsere Wünsche.»
كَذَٰلِكَ الْعَذَابُ ۖ وَلَعَذَابُ الْآخِرَةِ أَكْبَرُ ۚ لَوْ كَانُوا يَعْلَمُونَ ( 33 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 33
So ist die Pein. Doch die Pein des Jenseits ist größer, wenn sie es nur wüßten!
إِنَّ لِلْمُتَّقِينَ عِندَ رَبِّهِمْ جَنَّاتِ النَّعِيمِ ( 34 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 34
Für die Gottesfürchtigen sind bei ihrem Herrn Gärten der Wonne bestimmt.
أَفَنَجْعَلُ الْمُسْلِمِينَ كَالْمُجْرِمِينَ ( 35 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 35
Sollen Wir etwa die Gottergebenen den Übeltätern gleichsetzen?
مَا لَكُمْ كَيْفَ تَحْكُمُونَ ( 36 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 36
Was ist mit euch? Wie urteilt ihr nur?
أَمْ لَكُمْ كِتَابٌ فِيهِ تَدْرُسُونَ ( 37 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 37
Oder habt ihr ein Buch, in dem ihr nachforschen (und finden) könnt,
إِنَّ لَكُمْ فِيهِ لَمَا تَخَيَّرُونَ ( 38 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 38
Daß euch bestimmt ist, was ihr euch auswählt?
أَمْ لَكُمْ أَيْمَانٌ عَلَيْنَا بَالِغَةٌ إِلَىٰ يَوْمِ الْقِيَامَةِ ۙ إِنَّ لَكُمْ لَمَا تَحْكُمُونَ ( 39 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 39
Oder haben Wir uns euch gegenüber eidlich verpflichtet bis zum Tag der Auferstehung, daß ihr bekommt, was ihr entscheidet?
سَلْهُمْ أَيُّهُم بِذَٰلِكَ زَعِيمٌ ( 40 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 40
Frage sie, wer von ihnen dafür bürgt.
أَمْ لَهُمْ شُرَكَاءُ فَلْيَأْتُوا بِشُرَكَائِهِمْ إِن كَانُوا صَادِقِينَ ( 41 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 41
Oder haben sie etwa Teilhaber? Sie sollen doch ihre Teilhaber herbeibringen, so sie die Wahrheit sagen.
يَوْمَ يُكْشَفُ عَن سَاقٍ وَيُدْعَوْنَ إِلَى السُّجُودِ فَلَا يَسْتَطِيعُونَ ( 42 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 42
Am Tag, da die Angelegenheit ernst wird und sie aufgerufen werden, sich in Anbetung niederzuwerfen, sie aber es nicht vermögen,
خَاشِعَةً أَبْصَارُهُمْ تَرْهَقُهُمْ ذِلَّةٌ ۖ وَقَدْ كَانُوا يُدْعَوْنَ إِلَى السُّجُودِ وَهُمْ سَالِمُونَ ( 43 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 43
Während ihre Blicke gesenkt sind und Erniedrigung auf ihnen schwer lastet. Dabei wurden sie doch aufgefordert, sich in Anbetung niederzuwerfen, als sie gesund waren.
فَذَرْنِي وَمَن يُكَذِّبُ بِهَٰذَا الْحَدِيثِ ۖ سَنَسْتَدْرِجُهُم مِّنْ حَيْثُ لَا يَعْلَمُونَ ( 44 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 44
Laß Mich in Ruhe mit denen, die diese Botschaft für Lüge erklären. Wir werden sie nach und nach kommen lassen, von wo sie es nicht wissen.
وَأُمْلِي لَهُمْ ۚ إِنَّ كَيْدِي مَتِينٌ ( 45 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 45
Und Ich gewähre ihnen Aufschub. Meine List ist fest.
أَمْ تَسْأَلُهُمْ أَجْرًا فَهُم مِّن مَّغْرَمٍ مُّثْقَلُونَ ( 46 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 46
Oder verlangst du etwa einen Lohn von ihnen, so daß sie mit Schulden belastet würden?
أَمْ عِندَهُمُ الْغَيْبُ فَهُمْ يَكْتُبُونَ ( 47 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 47
Oder liegt ihnen das Unsichtbare vor, so daß sie (es) aufschreiben?
فَاصْبِرْ لِحُكْمِ رَبِّكَ وَلَا تَكُن كَصَاحِبِ الْحُوتِ إِذْ نَادَىٰ وَهُوَ مَكْظُومٌ ( 48 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 48
So sei geduldig, bis das Urteil deines Herrn eintrifft. Und sei nicht wie der mit dem Fisch, als er voller Gram (zu Gott) rief.
لَّوْلَا أَن تَدَارَكَهُ نِعْمَةٌ مِّن رَّبِّهِ لَنُبِذَ بِالْعَرَاءِ وَهُوَ مَذْمُومٌ ( 49 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 49
Und hätte ihn nicht eine Gnade von seinem Herrn rechtzeitig erreicht, wäre er auf das kahle Land geworfen worden und hätte sich Tadel zugezogen.
فَاجْتَبَاهُ رَبُّهُ فَجَعَلَهُ مِنَ الصَّالِحِينَ ( 50 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 50
Da erwählte ihn sein Herr und machte ihn zu einem der Rechtschaffenen.
وَإِن يَكَادُ الَّذِينَ كَفَرُوا لَيُزْلِقُونَكَ بِأَبْصَارِهِمْ لَمَّا سَمِعُوا الذِّكْرَ وَيَقُولُونَ إِنَّهُ لَمَجْنُونٌ ( 51 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 51
Diejenigen, die ungläubig sind, würden dich, wenn sie die Ermahnung hören, mit ihren Blicken beinahe ins Straucheln bringen. Und sie sagen: «Er ist ja ein Besessener.»
وَمَا هُوَ إِلَّا ذِكْرٌ لِّلْعَالَمِينَ ( 52 ) al-Qalam (Der Stift) - Ayaa 52
Doch es ist nichts als eine Ermahnung für die Weltenbewohner.

Random Books

  • Moderne historische Methodologie im Vergleich zur Hadith MethodologieEin Vergleich zwischen modernen Methoden von der Geschichte zu berichten, und der, die im Hadith verwendet wurde.

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/339000

    Download :Moderne historische Methodologie im Vergleich zur Hadith MethodologieModerne historische Methodologie im Vergleich zur Hadith Methodologie

  • Eine Erläuterung des letzten Zehntels des Qur’an- Zusätzlich mit entscheidenden Angelegenheiten im Leben eines MuslimsEin kurzgefasstes Buch, welches die wichtigsten Dinge beinhaltet, die der Muslim in seinem täglichen Leben im Zusammenhang mit Qur’an, Tafsir, Fiqh-Urteilen, Glaubensgrundlagen, Charakter und mehr benötigt. Das Buch besteht aus zwei Teilen: Der erste Teil beinhaltet die drei letzten Abschnitte des Edlen Qur’an, mit dem dazugehörigen Tafsir aus dem Buch „Zubdatu At-Tafsir“ des Scheikhs Muhammad Al-Aschqar. Der zweite Teil beinhaltet wichtige Angelegenheiten, die den Muslim betreffen: Tajwid-Regeln, 62 Fragen bezüglich des Glaubens, sachliche Dialog über den Tauhid, Islamische Urteile bezüglich des Glaubensbekenntnisses, der rituellen Reinheit, des Gebets, der Zakah und der Hajj, Wissenswertes, Ruqyah, Bittgebet, Dhikr, 100 lohnenwerte Taten, 70 verbotene Dinge, die Art und Weise die Gebetswaschung und das Gebet zu verrichten (in Bildern) und die Reise in die Ewigkeit.

    Autor : Eine Gruppe von Gelehrten

    herausgegeben von : http://www.tafseer.info

    Source : http://www.islamhouse.com/p/339723

    Download :Eine Erläuterung des letzten Zehntels des Qur’an- Zusätzlich mit entscheidenden Angelegenheiten im Leben eines MuslimsEine Erläuterung des letzten Zehntels des Qur’an- Zusätzlich mit entscheidenden Angelegenheiten im Leben eines Muslims

  • Zinsen und ihre Rolle in der Wirtschaft und im LebenEine islamische Sicht von der Rolle der Zinsen in der heutigen Gesellschaft, mit einer historischen und gegenwärtigen Studie. Teil 1: Warum Muslime am Verbot der Zinsen festhalten, obwohl christliche und jüdische Säkularisten zu deren Legalisierung aufrufen. Teil 2: Ein kurzer Einblick in einige Texte aus Qur´an und Sunna, die ernsthaft davor warnen, Zinsen zu nehmen. Zinsen und Wucher in der Bibel (Judentum und Christentum) und gemäß der frühen Denker. Wie etwas so verachtenswertes wie Zinsen gerechtfertigt werden und sogar als ein Standard institutionalisiert werden konnte. Die unterschiedlichen Wege, mit denen Denker in der Vergangenheit versucht haben, Erklärungen für die Existenz von Zinsen zu beschwören. Die verschiedenen Arten, auf die Zinsen der Gesellschaft geschadet hat. Teil 7: Die zerstörerischen Krankheiten des Zinses auf internationaler Ebene. Eine islamische Lösung für das Zinsenmodell und wie Wirtschaft ohne Zinsen gedeihen kann.

    Autor : Jamal Zarabuzu

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/334430

    Download :Zinsen und ihre Rolle in der Wirtschaft und im LebenZinsen und ihre Rolle in der Wirtschaft und im Leben

  • Offenlegung der Scheinargumente gegen den MonotheismusOffenlegung der Scheinargumente gegen den Monotheismus : Dieses Buch von Muhammad ibn Abd al-Wahhab ist für den Muslim von unvorstellbarem Wert. Es zeigt die Ungültigkeit der Scheinargumente der Polytheisten auf und gleichzeitig erklärt es den Unterschied zwischen der Einheit Allahs in seiner Herrschaft und der Einheit Allahs in seiner Anbetung.

    Autor : Muhammad ibn Abdil-wahhab

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    Übersetzer : Ghazi Shanneik

    Source : http://www.islamhouse.com/p/87172

    Download :Offenlegung der Scheinargumente gegen den MonotheismusOffenlegung der Scheinargumente gegen den Monotheismus

  • Die Kategorien des Schirk [ Polytheismus ]Allah der Erhaben sagt im Qura'n: „Wahrlich, Allah wird es nicht vergeben, dass Ihm Götter zur Seite gestellt werden; doch Er vergibt das, was geringer ist als dies, wem Er will.“ [Sura An-Nisa' :48]. Was bedeutet es Allah etwas bei zu gesellen? Und wie schützt man sich am besten davor? Wenn der Muslim die Ausprägungsweisen des Schirks kennt ist es fast unmöglich ihn zu begehen. Also ist der beste Schutz davor das Wissen!

    Autor : Bilal Philips

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    Übersetzer : Abu Imran Murad Nail at-Turki

    herausgegeben von : http://www.al-islaam.de

    Source : http://www.islamhouse.com/p/72040

    Download :Die Kategorien des Schirk [ Polytheismus ]Die Kategorien des Schirk [ Polytheismus ]

Choose language

Choose Sura

Random Books

Choose tafseer

Participate

Bookmark and Share