Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/soft4sat/public_html/quran/includes/setting.php:1) in /home/soft4sat/public_html/quran/includes/function-translate.php on line 2
 Deutsch - Sura al-Muddathir (Der Zugedeckte)

Der Edle Qur'an » Deutsch » Sura al-Muddathir (Der Zugedeckte)

Deutsch

Sura al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Verse Anzahl 56
يَا أَيُّهَا الْمُدَّثِّرُ ( 1 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 1
Der du dich zugedeckt hast,
قُمْ فَأَنذِرْ ( 2 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 2
Steh auf und warne,
وَرَبَّكَ فَكَبِّرْ ( 3 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 3
Und preise die Größe deines Herrn,
وَثِيَابَكَ فَطَهِّرْ ( 4 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 4
Und reinige deine Kleider,
وَالرُّجْزَ فَاهْجُرْ ( 5 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 5
Und entferne dich von der Unreinheit (des Götzendienstes),
وَلَا تَمْنُن تَسْتَكْثِرُ ( 6 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 6
Und poch nicht auf dein Verdienst, um mehr zu erhalten,
وَلِرَبِّكَ فَاصْبِرْ ( 7 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 7
Und sei geduldig, bis dein Herr sein Urteil fällt.
فَإِذَا نُقِرَ فِي النَّاقُورِ ( 8 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 8
Wenn dann in das Horn gestoßen wird,
فَذَٰلِكَ يَوْمَئِذٍ يَوْمٌ عَسِيرٌ ( 9 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 9
Dann ist es an jenem Tag ein schwerer Tag,
عَلَى الْكَافِرِينَ غَيْرُ يَسِيرٍ ( 10 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 10
Für die Ungläubigen nicht leicht.
ذَرْنِي وَمَنْ خَلَقْتُ وَحِيدًا ( 11 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 11
Laß Mich in Ruhe mit dem, den Ich allein erschaffen habe,
وَجَعَلْتُ لَهُ مَالًا مَّمْدُودًا ( 12 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 12
Und dem Ich ausgedehntes Vermögen verliehen habe,
وَبَنِينَ شُهُودًا ( 13 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 13
Und auch Söhne, die als Zeugen da sind,
وَمَهَّدتُّ لَهُ تَمْهِيدًا ( 14 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 14
Und dem Ich alles schön geebnet habe,
ثُمَّ يَطْمَعُ أَنْ أَزِيدَ ( 15 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 15
Der aber erhofft, daß Ich (ihm) noch mehr gebe.
كَلَّا ۖ إِنَّهُ كَانَ لِآيَاتِنَا عَنِيدًا ( 16 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 16
Nein, er zeigte sich widerspenstig gegen meine Zeichen.
سَأُرْهِقُهُ صَعُودًا ( 17 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 17
Ich werde Mühsal auf ihm schwer lasten lassen.
إِنَّهُ فَكَّرَ وَقَدَّرَ ( 18 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 18
Er dachte nach und wog ab.
فَقُتِلَ كَيْفَ قَدَّرَ ( 19 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 19
Dem Tod geweiht sei er, wie seine Abwägung war!
ثُمَّ قُتِلَ كَيْفَ قَدَّرَ ( 20 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 20
Noch einmal: Dem Tod geweiht sei er, wie seine Abwägung war!
ثُمَّ نَظَرَ ( 21 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 21
Dann schaute er,
ثُمَّ عَبَسَ وَبَسَرَ ( 22 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 22
Dann runzelte er die Stirn und zeigte Widerwillen,
ثُمَّ أَدْبَرَ وَاسْتَكْبَرَ ( 23 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 23
Dann kehrte er den Rücken und verhielt sich hochmütig,
فَقَالَ إِنْ هَٰذَا إِلَّا سِحْرٌ يُؤْثَرُ ( 24 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 24
Und er sagte: «Das ist doch nur eine Zauberei, die (sonst) überliefert wird.
إِنْ هَٰذَا إِلَّا قَوْلُ الْبَشَرِ ( 25 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 25
Das sind nur die Worte von Menschen.»
سَأُصْلِيهِ سَقَرَ ( 26 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 26
Ich werde ihn im Höllenfeuer brennen lassen.
وَمَا أَدْرَاكَ مَا سَقَرُ ( 27 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 27
Woher sollst du wissen, was das Höllenfeuer ist?
لَا تُبْقِي وَلَا تَذَرُ ( 28 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 28
Es läßt keinen Rest bestehen, und es läßt nichts übrigbleiben.
لَوَّاحَةٌ لِّلْبَشَرِ ( 29 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 29
Es versengt die Haut.
عَلَيْهَا تِسْعَةَ عَشَرَ ( 30 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 30
Es hat über sich neunzehn (Wächter).
وَمَا جَعَلْنَا أَصْحَابَ النَّارِ إِلَّا مَلَائِكَةً ۙ وَمَا جَعَلْنَا عِدَّتَهُمْ إِلَّا فِتْنَةً لِّلَّذِينَ كَفَرُوا لِيَسْتَيْقِنَ الَّذِينَ أُوتُوا الْكِتَابَ وَيَزْدَادَ الَّذِينَ آمَنُوا إِيمَانًا ۙ وَلَا يَرْتَابَ الَّذِينَ أُوتُوا الْكِتَابَ وَالْمُؤْمِنُونَ ۙ وَلِيَقُولَ الَّذِينَ فِي قُلُوبِهِم مَّرَضٌ وَالْكَافِرُونَ مَاذَا أَرَادَ اللَّهُ بِهَٰذَا مَثَلًا ۚ كَذَٰلِكَ يُضِلُّ اللَّهُ مَن يَشَاءُ وَيَهْدِي مَن يَشَاءُ ۚ وَمَا يَعْلَمُ جُنُودَ رَبِّكَ إِلَّا هُوَ ۚ وَمَا هِيَ إِلَّا ذِكْرَىٰ لِلْبَشَرِ ( 31 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 31
Als Wächter des Feuers haben Wir nur Engel eingesetzt. Und ihre Zahl haben Wir zu einer Versuchung gemacht für die, die ungläubig sind, damit diejenigen Gewißheit erlangen, denen das Buch zugekommen ist, und damit diejenigen, die glauben, an Glauben zunehmen, und damit diejenigen, denen das Buch zugekommen ist, und auch die Gläubigen keinen Zweifel hegen, und damit diejenigen, in deren Herzen Krankheit ist, und (auch) die Ungläubigen sagen: «Was will denn Gott mit einem solchen Gleichnis?» Auf diese Weise führt Gott irre, wen Er will, und leitet recht, wen Er will. Und über die Heerscharen deines Herrn weiß nur Er Bescheid. Und es ist nur eine Ermahnung für die Menschen.
كَلَّا وَالْقَمَرِ ( 32 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 32
Nein, beim Mond,
وَاللَّيْلِ إِذْ أَدْبَرَ ( 33 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 33
Bei der Nacht, wenn sie den Rücken kehrt,
وَالصُّبْحِ إِذَا أَسْفَرَ ( 34 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 34
Beim Morgen, wenn er anbricht,
إِنَّهَا لَإِحْدَى الْكُبَرِ ( 35 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 35
Siehe, sie ist eine der größten (Gestalten des Verderbens),
نَذِيرًا لِّلْبَشَرِ ( 36 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 36
Zur Warnung für die Menschen,
لِمَن شَاءَ مِنكُمْ أَن يَتَقَدَّمَ أَوْ يَتَأَخَّرَ ( 37 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 37
Für jeden von euch, der vorankommen oder zurückbleiben will.
كُلُّ نَفْسٍ بِمَا كَسَبَتْ رَهِينَةٌ ( 38 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 38
Ein jeder haftet für das, was er erworben hat,
إِلَّا أَصْحَابَ الْيَمِينِ ( 39 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 39
Ausgenommen die von der Rechten;
فِي جَنَّاتٍ يَتَسَاءَلُونَ ( 40 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 40
Sie befinden sich in Gärten, und sie fragen einander
عَنِ الْمُجْرِمِينَ ( 41 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 41
Nach den Übeltätern:
مَا سَلَكَكُمْ فِي سَقَرَ ( 42 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 42
«Was hat euch ins Höllenfeuer getrieben?»
قَالُوا لَمْ نَكُ مِنَ الْمُصَلِّينَ ( 43 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 43
Sie sagen: «Wir gehörten nicht zu denen, die beteten,
وَلَمْ نَكُ نُطْعِمُ الْمِسْكِينَ ( 44 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 44
Und wir pflegten nicht den Bedürftigen zu speisen,
وَكُنَّا نَخُوضُ مَعَ الْخَائِضِينَ ( 45 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 45
Und wir gingen auf ausschweifende Reden ein mit denen, die solche hielten,
وَكُنَّا نُكَذِّبُ بِيَوْمِ الدِّينِ ( 46 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 46
Und wir erklärten den Tag des Gerichtes für Lüge,
حَتَّىٰ أَتَانَا الْيَقِينُ ( 47 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 47
Bis das sichere Ende uns ereilte.»
فَمَا تَنفَعُهُمْ شَفَاعَةُ الشَّافِعِينَ ( 48 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 48
Nun nützt ihnen die Fürsprache der Fürsprechenden nicht.
فَمَا لَهُمْ عَنِ التَّذْكِرَةِ مُعْرِضِينَ ( 49 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 49
Was ist mit ihnen, daß sie sich von der Ermahnung abwenden,
كَأَنَّهُمْ حُمُرٌ مُّسْتَنفِرَةٌ ( 50 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 50
Als wären sie aufgeschreckte Wildesel,
فَرَّتْ مِن قَسْوَرَةٍ ( 51 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 51
Die vor einem jagenden Löwen fliehen?
بَلْ يُرِيدُ كُلُّ امْرِئٍ مِّنْهُمْ أَن يُؤْتَىٰ صُحُفًا مُّنَشَّرَةً ( 52 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 52
Aber nein, jeder von ihnen will, daß ihm aufgeschlagene Blätter zukommen.
كَلَّا ۖ بَل لَّا يَخَافُونَ الْآخِرَةَ ( 53 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 53
Nein, sie fürchten sich nicht vor dem Jenseits.
كَلَّا إِنَّهُ تَذْكِرَةٌ ( 54 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 54
Nein, er ist eine Erinnerung.
فَمَن شَاءَ ذَكَرَهُ ( 55 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 55
Wer will, gedenkt seiner.
وَمَا يَذْكُرُونَ إِلَّا أَن يَشَاءَ اللَّهُ ۚ هُوَ أَهْلُ التَّقْوَىٰ وَأَهْلُ الْمَغْفِرَةِ ( 56 ) al-Muddathir (Der Zugedeckte) - Ayaa 56
Sie werden aber (seiner) nicht gedenken, es sei denn, Gott will es. Ihm gebührt, daß man Ihn fürchtet, und Ihm gebührt zu vergeben.

Random Books

  • Anhebung des Status der FrauenEntnommen von einer Vorlesung, die an der McGill University in Canada gehalten wurde, wie der Islam den Status der Frauen anhob.

    Autor : Ali at-Tamimi

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/286764

    Download :Anhebung des Status der FrauenAnhebung des Status der Frauen

  • Leute der Sunnah, seid gütig zu einanderEin sehr wertvolles Buch, welches die Wichtigkeit der Güte und Freundlichkeit innerhalb der Ahlus-Sunnah in ihrem Umgang und der Da’wa, sowie im Gebieten zum Guten und im Verbieten des Schlechten aufzeigt.

    Autor : Abdulmuhsin ibn Hamad al-Abbad al-Badr

    herausgegeben von : http://www.islam-basis.de

    Source : http://www.islamhouse.com/p/275717

    Download :Leute der Sunnah, seid gütig zu einanderLeute der Sunnah, seid gütig zu einander

  • Der Brief des Propheten an den Kaiser von ByzanzDer Hintergrund und der Zusammenhang in dem der Brief geschrieben wurde, die Botschaft, die er enthielt und wie er aufgenommen wurde. Die Vorzeichen und Nachrichten vom Propheten des Islam, die zu Heraklius kamen, und sein Überprüfen der Zeugnisse des Verfassers des Briefes. Die Erkenntnis, dass Muhammad ein Prophet war, die Einladung Heraklius an seine Untergebenen und deren Reaktion darauf. Eine Erläuterung einiger Legenden, wie der Brief als ein Erbstück herumgereicht wurde.

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/365010

    Download :Der Brief des Propheten an den Kaiser von ByzanzDer Brief des Propheten an den Kaiser von Byzanz

  • Der Islam - Eine EinführungIch bitte jeden, der dieses Buch liest, ausdrücklich darum, sich während seiner Lektüre hier von seinen religiösen Empfindungen und gedanklichen Vorstellungen möglichst zu befreien, damit er in der Art desjenigen lesen kann, der das Rechte erreichen und erkennen will. Er möge hier jene Lektüre unternehmen, die mit der Vernunft, nicht mit den Emotionen vollzogen wird, weil diese Emotionen der Vernunft keinen Raum geben.

    Autor : Abdur Rahman ibn Abdul-Karim Al-Sheha

    Source : http://www.islamhouse.com/p/335016

    Download :Der Islam - Eine EinführungDer Islam - Eine Einführung

  • Muslim und Christ im DialogDieses Buch ist das Ergebnis vieler sachlicher Dialoge,die der Autor mit Christen, über die Unregelmäßigkeiten in ihrem Glauben führte.

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    Source : http://www.islamhouse.com/p/339775

    Download :Muslim und Christ im DialogMuslim und Christ im Dialog

Choose language

Choose Sura

Random Books

Choose tafseer

Participate

Bookmark and Share