Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/soft4sat/public_html/quran/includes/setting.php:1) in /home/soft4sat/public_html/quran/includes/function-translate.php on line 2
 Deutsch - Sura 'Abasa (Der die Stirn runzelt)

Der Edle Qur'an » Deutsch » Sura 'Abasa (Der die Stirn runzelt)

Deutsch

Sura 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Verse Anzahl 42
عَبَسَ وَتَوَلَّىٰ ( 1 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 1
Er runzelte die Stirn und kehrte sich ab,
أَن جَاءَهُ الْأَعْمَىٰ ( 2 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 2
Weil der Blinde zu ihm kam.
وَمَا يُدْرِيكَ لَعَلَّهُ يَزَّكَّىٰ ( 3 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 3
Woher sollst du es wissen, vielleicht will er sich läutern
أَوْ يَذَّكَّرُ فَتَنفَعَهُ الذِّكْرَىٰ ( 4 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 4
Oder bedenken, so daß ihm die Ermahnung nützt.
أَمَّا مَنِ اسْتَغْنَىٰ ( 5 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 5
Wer sich verhält, als wäre er auf niemanden angewiesen,
فَأَنتَ لَهُ تَصَدَّىٰ ( 6 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 6
Dem widmest du dich,
وَمَا عَلَيْكَ أَلَّا يَزَّكَّىٰ ( 7 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 7
Und es kümmert dich nicht, daß er sich nicht läutern will.
وَأَمَّا مَن جَاءَكَ يَسْعَىٰ ( 8 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 8
Wer aber zu dir eilig kommt
وَهُوَ يَخْشَىٰ ( 9 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 9
Und dabei gottesfürchtig ist,
فَأَنتَ عَنْهُ تَلَهَّىٰ ( 10 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 10
Dem schenkst du keine Aufmerksamkeit.
كَلَّا إِنَّهَا تَذْكِرَةٌ ( 11 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 11
Nein, es ist eine Erinnerung.
فَمَن شَاءَ ذَكَرَهُ ( 12 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 12
Wer nun will, gedenkt seiner.
فِي صُحُفٍ مُّكَرَّمَةٍ ( 13 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 13
(Er steht) auf Blättern, die in Ehren gehalten werden,
مَّرْفُوعَةٍ مُّطَهَّرَةٍ ( 14 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 14
Emporgehoben und rein gehalten,
بِأَيْدِي سَفَرَةٍ ( 15 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 15
In den Händen von Schreibern,
كِرَامٍ بَرَرَةٍ ( 16 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 16
Die edel und fromm sind.
قُتِلَ الْإِنسَانُ مَا أَكْفَرَهُ ( 17 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 17
Dem Tod geweiht sei der Mensch, wie undankbar ist er!
مِنْ أَيِّ شَيْءٍ خَلَقَهُ ( 18 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 18
Aus was für einem Stoff hat Er ihn erschaffen?
مِن نُّطْفَةٍ خَلَقَهُ فَقَدَّرَهُ ( 19 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 19
Aus einem Tropfen hat Er ihn erschaffen und ihm sein Maß gesetzt.
ثُمَّ السَّبِيلَ يَسَّرَهُ ( 20 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 20
Dann macht Er ihm seinen Weg leicht.
ثُمَّ أَمَاتَهُ فَأَقْبَرَهُ ( 21 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 21
Dann läßt Er ihn sterben und bringt ihn ins Grab.
ثُمَّ إِذَا شَاءَ أَنشَرَهُ ( 22 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 22
Dann, wenn Er will, erweckt Er ihn auf.
كَلَّا لَمَّا يَقْضِ مَا أَمَرَهُ ( 23 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 23
Nein, er hat noch nicht ausgeführt, was Er ihm befohlen hat.
فَلْيَنظُرِ الْإِنسَانُ إِلَىٰ طَعَامِهِ ( 24 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 24
Der Mensch soll auf seine Nahrung schauen.
أَنَّا صَبَبْنَا الْمَاءَ صَبًّا ( 25 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 25
Wir gießen doch Wasser in Strömen,
ثُمَّ شَقَقْنَا الْأَرْضَ شَقًّا ( 26 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 26
Dann spalten Wir die Erde auf
فَأَنبَتْنَا فِيهَا حَبًّا ( 27 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 27
Und lassen auf ihr Korn wachsen,
وَعِنَبًا وَقَضْبًا ( 28 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 28
Und Weinstöcke und Gemüse,
وَزَيْتُونًا وَنَخْلًا ( 29 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 29
Und Ölbäume und Palmen,
وَحَدَائِقَ غُلْبًا ( 30 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 30
Und Gärten mit großen dicken Bäumen,
وَفَاكِهَةً وَأَبًّا ( 31 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 31
Und Früchten und Gras,
مَّتَاعًا لَّكُمْ وَلِأَنْعَامِكُمْ ( 32 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 32
Als Nutznießung für euch und euer Vieh.
فَإِذَا جَاءَتِ الصَّاخَّةُ ( 33 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 33
Wenn die ohrenbetäubende (Stunde) kommt,
يَوْمَ يَفِرُّ الْمَرْءُ مِنْ أَخِيهِ ( 34 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 34
Am Tag, da einer flieht vor seinem Bruder,
وَأُمِّهِ وَأَبِيهِ ( 35 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 35
Und seiner Mutter und seinem Vater,
وَصَاحِبَتِهِ وَبَنِيهِ ( 36 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 36
Und seiner Gefährtin und seinen Söhnen,
لِكُلِّ امْرِئٍ مِّنْهُمْ يَوْمَئِذٍ شَأْنٌ يُغْنِيهِ ( 37 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 37
An jenem Tag hat jeder von ihnen eine Angelegenheit, die ihn voll beansprucht,
وُجُوهٌ يَوْمَئِذٍ مُّسْفِرَةٌ ( 38 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 38
An jenem Tag wird es strahlende Gesichter geben,
ضَاحِكَةٌ مُّسْتَبْشِرَةٌ ( 39 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 39
Die lachen und sich freuen.
وَوُجُوهٌ يَوْمَئِذٍ عَلَيْهَا غَبَرَةٌ ( 40 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 40
Und es wird an jenem Tag Gesichter geben, auf denen Staub liegt,
تَرْهَقُهَا قَتَرَةٌ ( 41 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 41
Und die von Ruß bedeckt sind.
أُولَٰئِكَ هُمُ الْكَفَرَةُ الْفَجَرَةُ ( 42 ) 'Abasa (Der die Stirn runzelt) - Ayaa 42
Das sind die, die ungläubig und voller Laster sind.

Random Books

  • Der Islam - Eine EinführungIch bitte jeden, der dieses Buch liest, ausdrücklich darum, sich während seiner Lektüre hier von seinen religiösen Empfindungen und gedanklichen Vorstellungen möglichst zu befreien, damit er in der Art desjenigen lesen kann, der das Rechte erreichen und erkennen will. Er möge hier jene Lektüre unternehmen, die mit der Vernunft, nicht mit den Emotionen vollzogen wird, weil diese Emotionen der Vernunft keinen Raum geben.

    Autor : Abdur Rahman ibn Abdul-Karim Al-Sheha

    Source : http://www.islamhouse.com/p/335016

    Download :Der Islam - Eine EinführungDer Islam - Eine Einführung

  • Der Weg der GlückseligkeitDer einzige Weg zur wahren Glückseligkeit ist der Islam und das wozu er aufruft: Glaube an Allah, seine Engel, seine Bücher, seine Gesandten, den Jüngsten Tag und die Vorbestimmung und Qadar.

    Autor : Abdur Rahman ibn Abdul-Karim Al-Sheha

    Übersetzer : Ahmad 'Atia - Dawud Mitterhuber - Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/260186

    Download :Der Weg der GlückseligkeitDer Weg der Glückseligkeit

  • Toleranz des Islams im Umgang mit AndersgläubigenDer Autor schreibt: Trotzdem glauben einige Menschen, die die Wahrheit dieser Religion nicht kennen, dass der Islam keine Toleranz, keine Verzeihung und keine Duldsamkeit kennt, und dass er nur Gewalt und Extremismus fördert. Solche Menschen haben sich nicht die Mühe gegeben, Fakten über den Islam aus ursprünglichen Quellen zu suchen, und sich lediglich damit begnügt, Gerüchte und Einwände der Nichtgläubigen zu hören, welche die Gelüste anbeten und die Scheinargumente durch ihre entwickelten Massenmedien zu bestätigen versuchen. Aus diesem Grund schreibe ich diese Arbeit in der Hoffnung, die Wahrheit zu verdeutlichen und die Fälschungen durch entscheidende Beweise und Fakten aus dem Koran, der Sunna und der islamischen Geschichte zu entkräftigen.

    Autor : Hikmat Baschir Yasin

    Rezensenten : Farouk Abu Anas - Al Sayed Abdel Ghany

    Übersetzer : Haimaa El Wardy

    Source : http://www.islamhouse.com/p/338865

    Download :Toleranz des Islams im Umgang mit AndersgläubigenToleranz des Islams im Umgang mit Andersgläubigen

  • Die großen SündenImam Adh-Dhahabi hat in diesem wertvollen Buch mehr als 70 Sünden, mit deren Beweise, erwähnt, die zu den großen Sünden zählen.

    Autor : Schams ad-Din adh-Dhahabi

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    Übersetzer : Abdullah Khattab

    Source : http://www.islamhouse.com/p/373514

    Download :Die großen SündenDie großen Sünden

  • Der Zusammenhalt der FamilieEine Einleitung wie der Islam den Zusammenhalt der Familie im Islam absichert; mit ihren allerersten Mitgliedern, den Eltern. Die Gründe und der Sinn der Heirat, und der Nachdruck, der auf die freundliche und ungezwungene Behandlung von Frauen gelegt wird, und wie dies dabei hilft, die Harmonie in der Familie aufrechtzuerhalten.Die Rechte von Ehemann und Ehefrau und die ergänzenden Rollen, die beide dabei spielen, ein friedliches Zuhause aufzubauen. Die Rechte, die Kinder über ihre Eltern besitzen und der Nachdruck, den der Islam darauf legt, gute Beziehungen zu anderen Verwandten zu halten.

    Autor : Jamal Zarabuzu

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Source : http://www.islamhouse.com/p/320843

    Download :Der Zusammenhalt der FamilieDer Zusammenhalt der Familie

Choose language

Choose Sura

Random Books

Choose tafseer

Participate

Bookmark and Share